BVJ

Das Berufsvorbereitungsjahr ist die 9. Schulstufe der ASO, für alle Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf.

Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in dauerhafte Arbeitsverhältnisse überzuleiten.

Allgemeine Bildungsziele:
Das Berufsvorbereitungsjahr will mittels eines flexiblen Rahmenlehrplanes auf das Arbeits- und Berufslebenden vorbereiten.
Schüler lernen Selbst-, Sozial- und Handlungskompetenz zu
entwickeln.

Leistungen:
• handwerkliche Grundausbildung in verschiedenen Bereichen durch einen ausgedehnten Praxisunterricht- auch vor Ort bei Betrieben
• Berufspraktische Wochen („Schnupperwochen“)
• Grundausbildung für eine möglichst selbständige Haushaltsführung
• Vernetzung von Theorie und Praxis
• Hilfe bei der Arbeitsplatzsuche
• Lebenspraktische Grundlagen
• Berufsvorbereitender Unterricht
• Projekte

Stundentafel:

• Stundenausmaß: 29 Wochenstunden
• Unterrichtsgegenstände im allgemein bildenden Bereich weitgehend der PTS angepasst
• Fachbereiche:
Technischer Bereich: Holz, Metall, Farbverarbeitung
Wirtschaftlicher Bereich: Handel-Büro, Landschaftspflege, Dienstleistungen und Ernährung

Zusammenarbeit mit Betrieben, AMS, Clearing, Anlehrinstitutionen und Beschäftigungseinrichtungen.